Marion Herzog: Terra Nova

Nachdem der letzte Band mit der spektakulären Flucht der Helden aus der unterirdischen Arche geendet hat, fängt es jetzt genau dort an: auf der Erde. An der Oberfläche. Dort, wo Kaja, Liam und die anderen Darksurfer unter allen Umständen hinwollten, ohne sich für den Preis zu interessieren. Die Oberfläche, von der ihre Machthaber behaupten, sie sei unbewohnbar und unwiderruflich zerstört.

Auch wenn sie es längst geahnt haben, kommt die Wahrheit wie ein Schock für sie alle, als sie herausfinden, dass sie ihr ganzes Leben belogen wurden. Nicht nur, dass es durchaus noch Menschen an der Erdoberfläche gibt – sie sind auch diejenigen, die die Archen mit Nahrung, Luft und Wasser versorgen.

Doch nicht alles ist so paradiesisch, wie erhofft. Kaum angekommen, müssen die Freunde wieder unter die Erde. Toxische Strahlung, Sandstürme und mutierte Insekten machen das Leben oberhalb tatsächlich härter als sie gedacht hätten. Unterschlupf finden sie bei den Outlaws: Rebellen gegen das System, in dem der Stärkste in einem totalitären Staat die Macht hat. Denn auch auf der Erde werden die Menschen unterdrückt und der Preis für die Freiheit ist die Freiheit selbst. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Christian Handel: Schattengold

Farah lebt als arme Müllerstochter in ständiger Angst vor den Feenwesen. Denn nur die Reichen können sich die kostbaren Bernsteinkerzen leisten, die das Dunkle Volk in Neumondnächten fernhalten und da ihr Vater das wenige Geld regelmäßig vertrinkt, ist nicht einmal Essen auf dem Tisch – von den Sicherheitsvorkehrungen kann sie nur träumen.

Der Kontakt zu Feenwesen und das Betreten des Feenreiches ist im Königreich auf Todesstrafe verboten, genau wie das Ausüben von Magie. Ohne es zu wollen, bricht Farah jedes einzelne dieser Gesetze. Denn als sie aus der Not heraus mit Gold bezahlt, dass sie im Feenwald gefunden hat und dieses sich in trockenes Laub verwandelt, wird sie der Hexerei angeklagt und kann sich nur durch eine Lüge retten: Sie selbst kann Stroh zu Gold spinnen, erzählt sie der Königin.

Diese behält sie bei sich, um diese Gabe vorgeführt zu bekommen und Farah sieht keinen anderen Ausweg, als ein Feenwesen zu beschwören. Doch der Preis für einen Handel mit dem Dunklen Volk ist immer zu hoch und bald weiß Farah nicht länger, wie sie sich aus all den Lügen retten sollen, die sie umfangen wie das Spinnennetz des Monster, das sie Nacht für Nacht zu ihrer Hilfe ruft. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Andreas Suchanek: Interspace One

Als Commander Liam Mikaelsson in seinem Raumschiff erwacht, ist der schlimmste Schock nicht, dass sie auf einem fremden und zudem noch feindlichen Planeten gestrandet sind, der sich Lichtjahre von ihrem Kurs entfernt befindet. Was ihn mehr als alles andere aus der Bahn wirft, ist der Tote im Maschinenraum. Eine verkohlte Leiche. Und kein Kontakt zur Erde, keine Möglichkeit, das Raumschiff auf eigene Faust zu verlassen. Was bedeutet: Der Mörder befindet sich in seiner Crew. Was die Auswahl an Verdächtigen stark einschränkt, denn durch die Fehlfunktionen sind nur sehr wenige von ihnen erwacht. Als sie dann auch noch eine scharfe Bombe an Bord entdecken, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und vor allem die alles entscheidende Frage: Wer von ihnen ist der Verräter? Gegen welchen Feind kämpfen sie eigentlich?

Je weiter sie sich in die rasanten Machenschaften verwickeln, desto unvorstellbarer wird die Wahrheit, die sie zu erahnen beginnen. Denn in einer Welt, in dem der eigene Körper nur ein optimierter Klon mit immer wieder hochladbarer Persönlichkeit ist – wie kann man sich da sicher sein, wer man selbst ist? Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Karen M. McManus: Nothing More To Tell

#Eigentlich dachte Brynn, die schicke Privatschule durch den Umzug ihrer Familie für immer hinter sich gelassen zu haben. Bis es an ihrer Schule zu einem Skandal kommt, in dem sie unfreiwillig die Hauptrolle spielt. Auf einmal ist sie wieder zurück an ihrer alten Schule, zwischen Menschen, die sie einmal gut kannte, von denen sie sich aber entfremdet hat. Allen voran ihr ehemals bester Freund Tripp. Wobei „entfremdet“ bei ihm nicht ganz zutrifft: Vielmehr hat er sie vor ihrem Umzug vor der gesamten Klasse bloßgestellt und hinterher nie wieder ein Wort mit ihr gewechselt. Klar also, dass Brynn mit einigen Beklemmungen in ihr altes Leben zurückkehrt. Ablenkung verschafft ihr Praktikum bei Motive, der erfolgreichen True-Crime-Redaktion, das sie per Zufall und nur durch ein ganz besonderes Angebot erhalten hat: Sie verspricht, den Mord ihres ehemaligen Lieblingslehrers aufzudecken, der vor vier Jahren erschlagen im Wald gefunden wurde. Von drei Schülern. Und einer von ihnen war niemand anders als Tripp … Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Jan Beinßen: Der Wintermordclub

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit trifft sich eine internationale Gruppe der besten Ermittler in einem kleinen Hotel in Südfrankreich: Die Besten der Besten, Polizisten, Detektive, eine Kriminalistikprofessorin und ein Gerichtsmediziner. Oder zumindest waren sie das einmal. Inzwischen sind sie nämlich alle in Rente, Kasimir ist dement, Ruben und Kim hören nicht mehr so gut und auch Louanne, Alexandros und Geraldine haben ihre Altersschwächen. Dennoch treffen sie sich seit zwanzig Jahren, um ihren größten Erfolg zu zelebrieren und ihre Freundschaft aufrechtzuerhalten. Denn genau in diesem Hotel kam es damals zu dem großen und erfolgreichen Finale in der Verfolgungsjagd des ehemals größten Drogenbosses Europas. Inzwischen sind diese aufregenden Zeiten natürlich nur noch Erinnerungen und die pensionierten Ermittler genießen die Weihnachtstage mit einem lustigen Krimidinner. Jedes Jahr organisieren die Hotelleiter eine Schauspielgruppe, die die Ermittler zum Mitraten einlädt und immer ist es mehr ein lustiger Zeitvertreib als ein echter Nervenkitzel. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Alicia Joe, Sabine Winkler: Falsche Vorbilder: Wie Influencer uns und unsere Kinder manipulieren

Eltern haben es nicht immer leicht, die richtigen Entscheidungen für ihr Kind zu treffen. Genauso geht es Lehrern. Gerade wenn es den Handy-Konsum betrifft, wissen Menschen oft nicht, wie und ob sie eingreifen sollen – nicht zuletzt, weil ja oft gar nicht klar ist: Was macht das Kind da eigentlich? Was ist TikTok überhaupt? Was ist eine Instagram-Story? Und wer sind eigentlich diese Influencer?

Influencer: Ein Traumberuf der neueren Generationen – aber sind Influencer wirklich die Vorbilder, die sie zu sein scheinen?

Alicia Joe sieht die aktuellen Entwicklungen in der Branche kritisch – und sie muss es wissen, immerhin ist sie eine der bekanntesten YouTuberinnen Deutschlands. Mit ihrem Buch will sie Eltern und Lehrern helfen, einen besseren Durchblick in dem Thema zu erlangen und erklärt in den verschiedenen Kapiteln unter anderem, wie Influencer ihr Geld verdienen, klärt über gefährliche Trends auf (wie etwa den Schönheitswahn), erläutert die rechtlich kritische Lage von Familienbloggern und beleuchtet, was für erschreckende Folgen das unüberlegte Teilen der eigenen Kinder im Netz haben kann. Um das Verständnis aller Leser zu gewährleisten, ist das Buch zusätzlich mit einem umfangreichen Glossar ausgestattet, das eine Vielzahl an Begriffen erklärt. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Jennifer Estep: Die Saphirkrone: Gargoyle Queen 1

Gemma ist eine verwöhnte, oberflächliche Prinzessin: Sie liebt Glitzer, Kleider und Bälle und hat als behütete Thronerbin keine weiteren Sorgen, als wie sie sich die Haare frisieren soll. Zumindest ist das die Fassade, die sie aufrechterhält. In Wahrheit ist sie nicht nur eine der mächtigsten Mentalmagierinnen der Welt, sie ist außerdem eine Spionin und ihre Aufträge sind sehr viel gefährlicher, als es ihrer Familie lieb ist.

Vor allem ihre aktuelle Mission artet ungewollt aus: Eigentlich sollte sie, verkleidet als Minenarbeiterin, herausfinden, wer Andvaris königliches Bergwerk ausraubt, bis sie auf Leonidas trifft: gutaussehender Prinz aus dem Nachbarland Morta, ebenfalls ein starker Mentalmagier – und ihr größter Feind. Als sie ihn trotz allem vor dem Tod durch seine eigenen Leute rettet, tritt sie eine ungewollte Ereigniskette los, die darin ausartet, dass sie in Mortas Hauptstadt landet, ausgerechnet im Schloss der königlichen Familie – einer Familie, die alles dafür tun würde, sie tot zu sehen. Dass sie aus einem Wunder heraus niemand zu erkennen scheint, ist eine zu große Chance, die sich Gemma nicht entgehen lassen kann. Sie beschließt also, im Schloss zu bleiben und Mortas Königsfamilie auszuspionieren. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Mina König: Mademoiselle Oppenheim

Erst achtzehn Jahre alt ist Meret Oppenheim, als sie das Elternhaus in Deutschland und die geliebte Großmutter in der Schweiz verlässt, um nach Paris zu ziehen. Ihr Ziel: der große Durchbruch als weltbekannte Künstlerin. Anfänglich besucht sie Kurse an der Kunstakademie, tut dies aber nur, um die Sorgen ihrer Eltern zu beschwichtigen. Denn diese verstehen ihren Drang zur abstrakten modernen Kunst nicht und halten sie für ausgemachte Zeitverschwendung. Als Meret dann auch noch zustimmt, für ein Projekt Aktmodell des berühmten Fotografen Man Ray zu sein, verliert sie jegliche Unterstützung. Ihr Vater empfiehlt ihr, eine Irrenanstalt aufzusuchen und Meret bricht als Antwort jeglichen Kontakt ab. Das Schlimmste hieran ist nicht nur, dass die freie Entfaltung ihrer Kunst hinter das Geldverdienen treten muss, sondern auch, dass Meret im Unwissen bleibt, wie es ihrer Familie geht. Nur in den Nachrichten erfährt sie von der erschreckenden politischen Lage in ihrem Heimatland und von der Gefahr, der ihre Eltern und ihre Geschwister mit jüdischen Wurzeln ausgesetzt sind. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Cornelia Funke & Mehrdad Zaeri: Ein Engel in der Nacht

Jede Nacht kommen die Engel auf die Erde, um Glück und Licht in die Herzen der Menschen zu sähen und die Albträume zu verjagen, unter ihnen auch der kleine Engel Rahmiel. Rahmiel ist verantwortlich für Liebe und Mitgefühl – was ihn umso betroffener macht, als er auf Luna trifft. Luna ist ein junges Mädchen, das mitten in der Nacht weinend am Wasser sitzt und überlegt, sich zu ertränken, um dem Schmerz ihres gebrochenen Herzens zu entkommen. Rahmiel tut, was er kann, aber seine Kräfte versagen gegen die tiefe Trostlosigkeit, die in Lunas Inneren herrscht. Mit ein wenig Zauberei holt er sich Hilfe: Die Hexe, der Rabenmann und schließlich der Süde, der Osten, der Westen und der Norden heilen Lunas Herz und geben ihr Hoffnung auf einen neuen Morgen.

„Ein poetisches Märchen“ beschreibt diesen Text besser, als meine Worte es können. Cornelia Funke wählt ihre Worte so bedacht, dass der Prosatext sich anfühlt wie ein lyrisches Gedicht. Ich war tief berührt davon und muss ehrlich sagen, dass das gegenwärtig nur noch die wenigsten Texte vermögen. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Rory Power: Wilder Girls

Seit fast zwei Jahren steht das Mädcheninternat von Raxter unter Quarantäne. Die Schülerinnen dürfen das Gelände nicht verlassen und haben keinen Kontakt zu ihren Eltern oder der Außenwelt in irgendeiner Form. Dass das Internat auf einer kleinen Insel liegt, unterstützt die Hoffnungslosigkeit und wie vom Rest der Welt vergessen, müssen sie um ihr Leben kämpfen: Eine unbekannte Seuche hat sie alle befallen und tötet in regelmäßigen Krankheitsschüben Lehrerinnen wie Schülerinnen. Versorgt werden sie von der Marine, die Essen in Paketen liefert – ans andere Ende der Insel und ohne Kontakt aufzunehmen – dieses ist aber stets verdorben und nie genug für alle. Nur das Versprechen, an einem Heilmittel zu forschen, erhält die Mädchen auf Raxter am Leben.

Unter ihnen sind Hetty und Byatt, zwei beste Freundinnen und Reese, die dritte in der Gruppe, in die Hetty heimlich verliebt ist, die aber immer kalt und distanziert bleibt. Doch als Byatt nach einem Anfall aus der Krankenstation verschwindet, müssen Hetty und Reese zusammenarbeiten, um herauszufinden, was mit ihrer Freundin geschehen ist. Wie konnte sie aus dem Schulgebäude fortgeschafft werden? Warum? Und mit wem hat Hetty die letzte verbleibende Lehrerin über Funk sprechen hören, obwohl alle Verbindungen gekappt wurden? Die Suche nach Byatt hilft Hetty und Reese eine grausame Wahrheit zu begreifen. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten: