Sally Nicholls: Eine Insel für uns allein

Holly ist 13 Jahre alt, als sie die Erlebnisse des vergangenen Jahres zu Papier bringt. Sie lebt mit ihrem 19-jährigen Bruder Jonathan und ihrem 7-jährigen Bruder Davy in London. Die Mutter ist vor einiger Zeit gestorben, seitdem kümmert sich Jonathan ganz offiziell um die beiden jüngeren Kinder. Trotzdem muss Holly viel Verantwortung übernehmen und passt meistens auf Davy auf. Eines fehlt den dreien ständig: Geld! Als Davys Kaninchen schwer erkrankt, gibt Holly nicht auf. Das Kaninchen gehört schließlich zur Familie und Familienmitglieder lässt man nicht im Stich! Durch die Erbschaft ihrer Tante tut sich eine Möglichkeit auf, doch die will erstmal gefunden werden. Eine abenteuerliche Schatzsuche beginnt. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Amy Gentry: Good as Gone

Vor acht Jahren ist die 13-jährige Julie nachts spurlos aus ihrem Elternhaus verschwunden. Einziger Anhaltspunkt ist die Beobachtung ihrer damals 10-jährigen Schwester Jane, die aus einem Versteck heraus beobachtet haben will, wie Julie von einem Mann mit einem Messer aus dem Haus geführt wurde. Das ist nun acht Jahre her und von Julie fehlt jede Spur. Doch eines Abends steht wie von Geisterhand eine junge Frau vor der Tür der Eltern: Julie! Freudig wird sie wieder in die Familie aufgenommen und umsorgt. Sie scheint Schlimmes erlebt zu haben und berichtet von Verschleppung und jahrelanger Vergewaltigung durch einen mexikanischen Drogenring. Doch Anna, Julies Mutter, beginnt bald an der Geschichte zu zweifeln. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Viola Shipman: So groß wie deine Träume

Don und Mattie sind seit fast 50 Jahren verheiratet. Vor vier Jahren erhielt Mattie die zerstörende Diagnose ALS, amyotrophe Lateralsklerose. Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, ist eine nicht heilbare Krankheit des Nervensystems. Sie führt unter anderem zu Lähmungen und lässt die Patienten immer mehr die Kontrolle über ihren Körper verlieren. Auch atmen können sie irgendwann nicht mehr und müssen dauerhaft an ein Beatmungsgerät angeschlossen sein. Im Kopf allerdings bleiben sie völlig normal und bekommen alles mit. Die Pflege von Mattie wird für Don jedoch immer schwerer und mit dem Umzug in ein kleineres Domizil, stellt er auch die Mittzwanzigerin Rose als Pflegerin ein. Sie bringt mit ihrer siebenjährigen Tochter Jeri neuen Wind in das Haus des Ehepaares. Mattie lässt anhand der Gegenstände in ihrer aus Zedernholz gefertigten Hochzeitstruhe ihr Leben Revue passieren. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Kate Ling: Ventura-Saga 01: Wir zwei in fremden Galaxien

Die 17-jährige Seren hat die Erde niemals betreten und kennt sie nur von Bildschirmen. Sie lebt auf dem Raumschiff Ventura, das sich im achtundachtzigsten Jahr seiner 350 Jahre andauernden Reise zu einem fernen Planeten befindet. Dieser soll auf seine Bewohnbarkeit untersucht werden. Seren wird deshalb vermutlich in ihrer Lebenszeit auch niemals irgendeinen Planeten betreten. Das System ist durchkalkuliert und nach ihrem Schulabschluss soll sie einen vom System bestimmten jungen Mann heiraten und mit ihm künstlich gezeugte Babys großziehen. Doch Seren begehrt auf und will sich nicht fügen. Viel lieber würde sie ihre Zeit mit Dom verbringen, der auch nicht ganz systemkonform zu leben scheint. Plötzlich ergibt sich für die beiden jungen Menschen eine Chance, die Ventura zu verlassen … Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Jenny Blackhurst: Das Mädchen im Dunkeln

Karen Brown ist Psychiaterin und nimmt tagtäglich neue Patienten in ihre Kartei auf. Als sie jedoch an diesem Nachmittag Jessica gegenübersitzt, ist alles anders. Die fremde, junge Frau provoziert Karen, stellt ihre Arbeit in Frage und enthüllt Überlegungen, die bei Karen zu Fragen führen. Jessica gibt an, mit einem verheirateten Mann Sex zu haben. Nur wenig später entdeckt Karen die junge Frau mit dem Mann ihrer besten Freundin. Kann es sein, dass Jessica nicht durch Zufall ihre Patientin wurde?

Jenny Blackhurst hat schon 2015 mit ihrem Roman „Die stille Kammer“ einen spannenden Thriller abgeliefert, der mit vielen spannenden Wendungen versehen war und sich maßgeblich mit der Frage nach Schuld auseinandersetzte. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Margaret Stohl: Icons 01: Dein Herz schlägt nur mit ihrer Erlaubnis

Doloria wächst in einer Welt der Zukunft auf, die ein erschreckendes Bild hinterlässt: Seltsame Raumschiffe, die ICONS, belagern die Welt und haben die größten Metropolen der Welt komplett zerstört. Bei ihrer Landung sind Milliarden von Menschen gestorben. Die Verbliebenen leben ohne Strom in den Städten, auf dem Land oder in der Obhut einer Gesandtschaft, die das Bindeglied zwischen den Menschen und den Außerirdischen darstellt. Doloria hat eine seltsame Markierung auf ihrer Hand und lebt mit dem gleichaltrigen Furo im Gras-Land bei einem Mann, der sich der beiden Kinder vor vielen Jahren angenommen hat. Als plötzlich Streitkräfte der Gesandten vor der Tür stehen, wird ihre Welt erschüttert und ein weiteres Mal aus den Fugen gehoben. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Mary E. Pearson: Die Chronik der Verbliebenen 01: Der Kuss der Lüge

Die 17-jähirge Lia ist eine Prinzessin des Königshauses Morrighan und soll einen Prinzen heiraten, den sie nicht einmal gesehen hat. Vermutlich ist er irgendein alter Knacker mit tausend Falten! Und das alles nur, damit die beiden zerstrittenen Königreiche eine Basis haben, auf der sie sich versöhnen können. Dass Lia alles hinter sich lassen muss, interessiert dabei niemanden. Kurzerhand beschließt sie, mit ihrer Dienerin Paula kurz vor der Eheschließung zu fliehen. Sie kann nicht verhindern, dass sie bei den Vorbereitungen zur Feier ein Tattoo auf den Rücken gezeichnet bekommt, das deutlich auf die Ehe hinweist. Wird dieses Tattoo alles verraten? Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Charlie N. Holmberg: Die Papiermagier 02: Der Glasmagier

Die junge Ceony ist auch weiterhin Zauberlehrling bei Papiermagier Emery Thane. Doch seit sie vor drei Monaten sein Leben gerettet und sein Herz auf magische Weise betreten hat, ist nichts mehr, wie es einmal war. Sie fühlt sich zu dem Magier mehr und mehr hingezogen und weiß nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen soll. Unterdessen schreiten auch ihre Studien mit dem Papier weiter und sie freundet sich mit der angehenden Glasmagierin Delilah an. Als sie dem fertig ausgebildeten Magier Grath gegenübersteht, weiß sie sich dennoch nicht zu helfen. Was führt dieser Mann im Schilde und über welche dunklen Mächte kann er gebieten. Ceony denkt mit Schrecken daran zurück, wie sie die mächtige Lira vor drei Monaten verzaubert hat. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Caitlin Moran: Meine happy crazy Großfamilie oder Mein erster Roman mit 15 3/4

Morag ist 15 Jahre alt, als ihre Eltern beschließen, sie und ihre drei jüngeren Geschwister aus der Schule zu nehmen und zu Hause zu unterrichten. Dabei hat die Familie so und so schon genug um die Ohren mit den insgesamt 5 Kindern, die jüngste die zweijährige Poppy, den drei Hunden, dem Haus und dem Garten. Und dann sind da noch die immer wieder ins Haus flatternden Rechnungen. Im Hause Narmo ist das Chaos vorprogrammiert, aber die Kids lernen fürs Leben.

Caitlin Moran hat den vorliegenden Kurz-Roman mit nur 15 Jahren verfasst und darin viele Elemente aus ihrer eigenen Kindheit eingefügt. Alles in allem ist „Meine happy crazy Großfamilie“ viel, viel, viel zu kurz. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Lauren Oliver: Als ich dich suchte

Nick und Dara, zwei unzertrennliche Schwestern, die nur der Altersunterschied von einem Jahr zu trennen scheint. Doch als im März ein Unfall passiert, der Dara für immer zeichnet und den Nick verursacht als Fahrerin des PKW verursacht hat, ist zwischen den Mädchen nichts mehr wie es war. Nick würde gerne wieder diese ungeahnt starke Verbindung zwischen ihnen beiden spüren und setzt alles auf eine Versöhnung, doch Dara blockt ab und macht sich rar. Auch dass der Nachbarsjunge Parker wieder auftaucht, macht die Sache nicht gerade einfacher. Denn Parker war früher Nicks bester Freund, ging aber vor kurzem eine Beziehung mit Dara ein, die Nick noch immer zu schaffen macht. Erst als ein 9-jähriges Mädchen im Ort spurlos verschwindet und auch Dara wenig später nicht mehr auffindbar ist, erkennt Nick die wahre Gefahr. Weiterlesen

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten: