Cornelia & Stephan Schwarz: Schluss mit Psychospielchen

Grau ist alle Theorie. Gut, dass dieser Ratgeber nicht nur knallrot, sondern knackig -konkret geschrieben ist. Er begleitet durch unterschiedliche Alltagssituationen und liefert dem Leser Schritt für Schritt passende Scripts, wie sich enervierende Psychospiele durch dramafreie Dialoge und Körpersprache entschärfen lassen. Der Chef putzt Sie vor den Kollegen runter? Die Schwiegermutter bezeichnet  Sie als undankbar? Ihre beste Freundin weiß grundsätzlich alles besser? Oft reagieren wir mit aggressiver Gegenwehr, fühlen uns ohnmächtig oder geben klein bei. Schluss damit!

Wir alle kennen sie, wir alle machen sie. Psychospielchen sind allgegenwärtig. Es müssen nicht immer die großen Dramaqueens, Choleriker oder Dauernörgler sein, die uns den Tag vermiesen. Zahlreiche Psychospiele finden auf einer subtilen Ebene statt, verkörpert durch vermeintliche Experten oder bemitleidenswerte Pechvögel. Der Ratgeber enttarnt die Typen „Opfer“, „Retter“ und „Verfolger“. Anhand von Fallbeispielen zeigen die Coaches und Trainer Cornelia und Stephan Schwarz, wie wir unbewusst manipuliert werden und aus festgefahrenen Kreisläufen ausbrechen können.

Besonders interessant sind die Beweggründe. Bei Psychospielen geht es praktisch nie um die Sachebene. Ausschlaggebend ist die emotionale Bedürftigkeit des Dramaspielers, der durch sein perfides Spiel Aufmerksamkeit und Beachtung erhalten möchte. Sogar wütende Reaktionen sind erwünscht, Hauptsache man wird wahrgenommen. Viele Muster aus der Vergangenheit kommen zum Vorschein, zum Beispiel bei Kindern, die nur durch negative Kritik eine „Zuwendung“ seitens der Eltern erfahren haben.

Die Lösung liegt im emotionalen Gefühlsmanagement. Wer zu sich selbst und seinen eigenen Werten steht, wird für Dramaspieler uninteressant. Eine Königsdisziplin ist die dramafreie Kommunikation, da es nicht leicht fällt, bei verbalen Angriffen Ruhe zu bewahren. Dafür liefert das Buch Vorschläge und stellt Dialoge einander gegenüber, die jeweils zur Eskalation beziehungsweise Entspannung beitragen. Ob Arroganztaktik oder Demoralisierungsstrategien – mit diesen wertvollen Tipps lassen Sie Energieräuber elegant abblitzen. Abgerundet wird der Ratgeber durch buddhistische Lehrsätze zur Stärkung der inneren Autorität. Sehr praxisnah und aufschlussreich!

Cornelia Schwarz: Schluss mit Psychospielchen.
dtv, Juli 2016.
240 Seiten, Taschenbuch, 14,90 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Diana Wieser.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.