G. K. Nobelmann

Processed with VSCOcam with b5 presetGeboren 1969 in der norddeutschen Tiefebene, phantastisch sozialisiert via Gespenster-Geschichten-Comics, Gespenster-Krimi-Heftromanen, klassischen Geistergeschichten und den gesammelten H.G. Francis-Gruselcassetten von Europa („Lindaaaa!“). Studium der Anglistik, Germanistik und Mittelalterlichen Geschichte an der Uni Bonn, danach gut zehn Jahre in den USA und Großbritannien zu Hause; seit 2009 lasse ich mich nun endlich wieder in Hamburg durchregnen. Meine Liebe gehört nach wie vor der (insbesondere angelsächsischen) unheimlichen Literatur vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart; Lieblingsautoren sind M.R. James, Saki, A.M. Burrage, Phil Rickman, Gillian Flynn und natürlich Heinz Strunk.

Rezensionen, die G. K. Nobelmann verfasst hat: