Stanley Coren: Können Hunde träumen?

hundKönnen Hunde Farben sehen, können sie rechnen und träumen sie im Schlaf? Diese und 69 andere Alltagsfragen rund um den Hund beantwortet der kanadische Wissenschaftler Stanley Coren in seinem Buch „Können Hunde träumen?“, in dem Hundehalter noch Neues lernen können.
Mehr als ein halbes Jahrhundert hat er über Hunde geforscht. Jede Frage beantwortet Coren ausführlich und belegt seine Thesen mit den Ergebnissen von Versuchsreichen. Dazu gibt es Trainingstipps und eine Liste mit vielen der über 300 anerkannten Hunderassen.
Kleine Hunde träumen mehr als große, die großen haben aber längere Träume, erfahren die Hundefreunde. Und Farben können die Vierbeiner auch sehen, nur eingeschränkt. Warum Hunde Krebs erschnüffeln können, wenn sie dafür ausgebildet sind, erklärt Coren und auch, dass einige Hunde rechnen können. Hunde sind schlauer als Katzen und Pferde, belegt der Wissenschaftler. Der Afghane gehört jedoch zu den dümmsten Rassen.

Stanley Coren: Können Hunde träumen?.
Kynos, Dezember 2013.
209 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,95 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Julia Gaß.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.