Marc-Uwe Kling: Das NEINhorn

Im Schatten einer riesigen Lilie kommt im Herzwald ein kleines Einhorn zur Welt. Alle Einhörner sind begeistert – bis das Kleine anfängt zu sprechen. Egal, worum es geht, seine Antwort ist „Nein“. Es will nicht gemütlich auf Wolken liegen oder gezuckerten Glücksklee essen, Spaß haben, Sport machen oder zur Schule gehen. Seine Familie ist am Verzweifeln. Bald nennen sie es nur noch Neinhorn statt Einhorn.

Das Neinhorn hingegen ist seinerseits unglaublich genervt von der Art seiner Verwandten, immer glücklich zu sein, Kekse zu essen und in Reimen zu sprechen. Irgendwann beschließt es, seine Familie zu verlassen und macht sich auf nach Nirgends.

Auf dem Weg trifft es einen Waschbären, der schlecht hört und manchmal auch einfach nicht zuhören will, einen Hund, dem alles egal ist und eine launische Prinzessin, die allen widerspricht.

Schnell werden die vier Freunde und können nun zusammen ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen: Bockig sein. Denn selbst das macht mit Freunden mehr Spaß.

Das Neinhorn ist ein unglaublich humorvolles Bilderbuch, das garantiert jeden zum Lachen bringt. Farbenfrohe, charakterstarke Bilder unterstützen eine witzige Geschichte voller Fantasie und einzigartiger Ideen. Eine wunderschöne Geschichte über die, die nicht in ihre Umgebung passen. Oder einfach nur genervt davon sind.

Dieses Buch ist wirklich empfehlenswert! Es bringt Farbe und Freunde in dunkle Tage. Die ungewöhnlichen Dialoge, die Dichtkunst der Einhörner und das Verhalten der vier Freunde sind sicher nicht nur für Kinder interessant, auch jeder Erwachsene, der Humor zu schätzen weiß und im Herzen jung geblieben ist, sollte begeistert sein!

Marc-Uwe Kling: Das NEINhorn.
Carlsen, Oktober 2019.
48 Seiten, Gebundene Ausgabe, 13,00 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Isabella M. Banger.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Ein Kommentar zu “Marc-Uwe Kling: Das NEINhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.