Linda Zervakis: Königin der Bunten Tüte: Geschichten aus dem Kiosk

buntGerade recht zum Jahr des Kioskes kommt das Buch „Königin der bunten Tüte“ von Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis. Für eine Anekdotensammlung rund ums Büdchen ist es allerdings zu harmlos.
Die Moderatorin erzählt mehr von ihrer griechischen Familie, die in Hamburg-Harburg einen Kiosk betrieben hat. Aber die Menschen am Büdchen kommen zu kurz. So bleibt das Buch eine etwas andere Biografie von einer Kindheit in Armut und der Jugend in der 80er-Jahre, inklusive erster Liebe. Schade, denn zwischen Weingummi und Illustrierten hätte viel mehr Menschliches Platz gehabt, das nur am Rande vorkommt und vom Familienleben nach Feierabend verdrängt wird.

Linda Zervakis: Königin der Bunten Tüte: Geschichten aus dem Kiosk.
Rowohlt Polaris, September 2015.
224 Seiten, Taschenbuch, 14,99 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Julia Gaß.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.