Koethi Zan: Nur das Böse, gelesen von Nina Petri u.a.

Man soll ja immer mit dem Positiven beginnen: Also, das Hörbuch ist toll anzuhören. Das liegt an den drei professionellen Sprechern, die aus der etwas verworrenen Geschichte wirklich das Beste herausholen.

Worum geht es? Julie ist eine Studentin mit einem normalen, erfolgreichen Leben. Bis sie eines Nachts direkt vom Bahnhof in einen Transporter geworfen wird und sich in einem Keller eingesperrt wiederfindet. Ihre Hoffnung, die Frau des Hauses, Cora, könnte ihre eine Hilfe sein, erweist sich recht schnell als Irrtum. Im Gegenteil empfindet Cora Julie eher als Bedrohung ihrer „Ehe“, vor allem als Julie schwanger wird. Zwischendurch taucht ein Ex-Polizist auf, der die Suche nach dem Entführer zu seinem Leben gemacht hat und nahe dran ist, daran zu zerbrechen und der Entführer verschwindet.

Ich hätte mir gewünscht, mehr über die Suche nach Julie zu hören. Ich meine, sie stand mitten im Leben, hatte eine aktive Facebook-Seite und offensichtlich viele Freunde und Familie. Und man erfährt alles Mögliche, aber darüber nichts? Das wäre ja noch verständlich, wenn die Geschichte stringent aus Julies Sicht erzählt wäre, das ist sie aber nicht und soll sie auch nicht sein. Das wiederum fand ich gut: Man erfährt sehr früh etwas über Cora und ihr Verhältnis zum Entführer. Die Bibliotheks-Drucker-Szene fand ich richtig, richtig gut und sie war eins der wenigen Highlights der Geschichte.

Gut fand ich auch die Botschaft, dass nicht jeder der Böses tut, auch im Innersten Böse ist. Wirklich retten konnte das die Geschichte aber auch nicht.

Koethi Zan: Nur das Böse, gelesen von Nina Petri, Julia Nachtmann & Sascha Rothermund .
Der Audio Verlag, Januar 2018.
1 mp3-CD, 16,95 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Regina Lindemann.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.