Kisetsu Morita: Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 01

Azusa Aizawa ist 27 Jahre alt, als sie im Büro an Überarbeitung stirbt. Statt ihr Dasein jedoch im Himmel zu fristen, wird sie in einer anderen Welt wiedergeboren. Als Hexe der Hochebene ist sie im nah gelegenen Dorf Flatta beliebt und kümmert sich um die dort lebenden Dorfbewohner. Um sich ihr Leben zu finanzieren, tötet sie Schleime und verkauft die Edelsteine, welche von diesen bei ihrem Tod ausgeschieden werden. 300 Jahre lang geht dies so, ehe sie eines Tages ein weiteres Mal ihr Level messen lässt. Statt dem erwarteten Level 3 oder 4 ist Azusa wider aller Erwartungen Level 99, was das höchste Level dieser Welt darstellt. Schnell verbreiten sich die Gerüchte und die junge Hexe wird von Abenteurern aufgesucht, welche gegen die kämpfen wollen. Als dann auch noch der Drache Laika auftaucht und ihr Haus zerstört, ist Azusas ruhiges Leben endgültig vorbei.

Dieser Manga von Kisetsu Morita hat mir gut gefallen. Azusa ist total sympathisch und all die anderen Charaktere stehen ihr in nichts nach. Es ist schön zu sehen, wie sie sich ihr Leben aufbaut. Ihre unbedarfte und unschuldige Art ist wirklich niedlich. Darüber hinaus ist sie bescheiden und vielleicht auch ein wenig naiv, was der Geschichte ein gewisses Gefühl gibt. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht ihre Anfänge in dieser fremden Welt mitzuerleben.

Das Erzähltempo war wirklich sehr angenehm und es war einfach der Story zu folgen. Auch, wenn es ein Isekai Manga ist und es sich um eine fremde Welt handelt, so wird man nicht mit Informationen darüber überschüttet und kann sich Stück für Stück und ohne Probleme einarbeiten. Die Zeichnungen sind sehr verspielt gehalten, was mir persönlich besonders gefallen hat.

Mein Fazit ist dieses Mal sehr positiv. Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht ist ein wirklich toller Manga, der meiner Meinung nach fast schon in einer Liga mit The rising of the shield hero oder Arifureta spielt. Ich würde mich sehr darüber freuen, zukünftig auch eine Anime-Adaption sehen zu dürfen. Alles in allem wirkt dieses Werk sehr durchdacht und mit viel Liebe erschaffen. Deshalb gibt es heute wieder eine klare Kaufempfehlung von mir!

Kisetsu Morita: Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 01.
Altraverse GmbH, August 2020.
180 Seiten, Taschenbuch, 7,00 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Zoé Höh.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.