Katharina Grossmann-Hensel: Eltern richtig erziehen

betz Eltern sind nicht perfekt, das wissen wir alle! Deshalb ist es umso wichtiger, ihnen die Grundregeln des Familienlebens beizubringen.
Der erste Schritt in die richtige Richtung ist dabei natürlich das Sprechenlernen! Denn erst wenn man spricht, kann man den Eltern sagen, was zu tun ist! Egal ob Kleiderwahl oder Handyverbot, es ist wichtig, seine Eltern stets im Griff zu haben. Oder sollte man manchmal vielleicht doch ein Auge zudrücken und dafür ein bisschen öfter Küsschen geben. (Text des Verlages)

ELTERN richtig erziehen – ja, Sie haben richtig gelesen! Es handelt sich bei diesem Buch keineswegs um einen weiteren Erziehungsratgeber, sondern um ein herrlich schräges und skurriles, wunderbar ironisches Bilderbuch für 4-6 jährige Kinder. Die Kleinen werden ihren Spaß daran haben, denn es stellt die Erziehungsmethoden ihrer Eltern auf den Prüfstand (z.B. „Wenn ihr mein Zimmer aufgeräumt habt, dürft ihr noch eine Folge gucken“, „Ausnahmsweise dürft ihr schon allein im Auto auf mich warten“) und hält ihnen somit den Spiegel vors Gesicht – so dass sie hoffentlich über sich selbst lachen können.

Die gemeinsame Lektüre kann einen schönen Gesprächsanlass bieten, um mit dem Nachwuchs über den eigenen Erziehungsstil zu reden. Aber abgesehen von den kleinen Adressaten ist dieses Buch auch ein schönes Geschenk für werdende Eltern beziehungsweise zur Geburt.

Katharina Grossmann-Hensel: Eltern richtig erziehen.
Ueberreuter Verlag, Januar 2016.
32 Seiten, Gebundene Ausgabe, 12,95 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Nadine Roggow.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.