Jonathan Stroud: Lockwood & Co. 01: Die Seufzende Wendeltreppe, gelesen von Judith Hoersch

lucyNachdem Lucy bei ihrem früheren Arbeitgeber rausgeflogen ist, sucht sie in London händeringend nach einer neuen Arbeit. Allerdings nicht als irgendwas, sondern als Geisterjägerin. Denn im England ihrer Zeit wimmelt es nur so von Geisterwesen, die allerdings nur von Kindern und Jugendlichen gesehen werden können. Es bestehen zahlreiche Agenturen, die sich aufs Geisterjagen spezialisiert haben und bei denen jeweils ein Erwachsener die Kinder anleitet, die dann für ihn den Geist bannen oder zerstören. Umso überraschter ist Lucy, als sie bei Lockwood & Co. genommen wird. Denn hier gibt es gar keine Erwachsenen: nur Anthony Lockwood und seinen Assistenten George.

Jonathan Strouds neuster Streich erzählt pfiffige Geistergeschichten mit absolut liebenswerten Charakteren. Für die Vertonung – in diesem Fall ungekürzt auf zwei mp3-CDs – konnte Judith Hoersch gewonnen werden, die manchen Hörern schon aus dem Tatort oder der Sesamstraße bekannt sein sollte. Ihr gelingt es hervorragend, die lustige, teils spannende Geschichte umzusetzen. Gepaart mit Strouds wundervoller Art etwas zu erzählen, entsteht dann ein klasse Hörbuch! Die neue Serie des Erfolgsautors hat tolle Stellen, ist sehr nett besetzt und lässt sich prima anhören. Fans des Autors und junge Hörer von beispielsweise Kai Meyer werden diese Story mögen!

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. 01: Die Seufzende Wendeltreppe, gelesen von Judith Hoersch.
cbj audio, September 2013.
2 mp3-CDs, 19,99 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Janine Gimbel.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.