Catherine Collin u.a.: Das menschliche Gehirn und wie es funktioniert

Einige Fakten über das menschliche Gehirn gehören durchaus zum Allgemeinwissen. Zum Beispiel die Tatsache, dass wir nur einen geringen Teil davon nutzen. Im vorliegenden Sachbuch werden weitere Teile aktiviert und unser Wissen über die zentrale Komponente des Nervensystems kräftig erweitert.

Eingeteilt ist das Sachbuch in Kapitel über das physische Gehirn, die Hirnfunktionen und Sinne, Kommunikation, Gedächtnis, Lernen und Denken, Bewusstsein und das Selbst, das Gehirn der Zukunft und der große Bereich der Störungen. Beleuchtet wird das wohl komplexeste Organ in unserem Körper aus allen Blickrichtungen. Die Erläuterungen sind in verständliche Sprache ausgeführt und werden durch farbenfrohe und nachvollziehbare Grafiken ergänzt. Auf jeder Seite finden sich Fakten, die durchaus überraschen. So erfahren wir unter anderem, dass Schnellleser über 700 Wörter je Minute lesen. Ich wünschte, ich könnte das auch. Oder: 95 % all unserer Entscheidungen treffen wir unbewusst. Das erklärt so einiges in meinem Leben. Wir lernen auch, dass das Abrufen von Erinnerungen eine aktive Rekonstruktion des Gehirns von Erlebtem aus gespeicherten Erinnerungen ist. Dabei können Fehler auftreten und die Erinnerungen verfälschen. Es werden aber nicht nur Fakten mitgeteilt, sondern auch die Funktionsweise, Gründe und Kausalitäten dargestellt und erläutert.

Beruflich interessierte mich besonders der Teil mit den Störungen, die unser Gehirn beeinträchtigen können. Auch hier: viele interessante Fakten, Hintergründe und Informationen. Durchweg sind sie unterhaltsam und anschaulich erklärt, nachvollziehbar und übersichtlich aufbereitet.

„Das menschliche Gehirn und wie es funktioniert“ aus dem Dorling Kindersley Verlag ist ein informatives und anschauliches Lese- und Nachschlagewerk, das sich einen besonderen Platz im Buchregal verdient hat.

Catherine Collin, Tom Jackson u.a.: Das menschliche Gehirn und wie es funktioniert.
Dorling Kindersley Verlag, Oktober 2020.
224 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,95 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Michael Pick.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.