Camilo Sánchez: Die Witwe der Brüder van Gogh

witweDie enge Beziehung zwischen den Brüden Vincent und Theo van Gogh kann man in vielen Biografien nachlesen. Camilo Sànchez hat eine Romanbiografie über Theos Ehefrau Johanna van Gogh-Bonger geschrieben, die mit 28 Jahren Witwe wurde. Theo starb ein halbes Jahr nach Vincent.
Drei Tag nach dem Selbstmord des Malers begann Johanna Tagebuch zu schrieben. Die Aufzeichnungen hat Sánchez in den Roman eingearbeitet und zeichnet das Leben der Frau nach, die wusste, dass die große Liebe ihres Mannes sein Bruder ist. Johanna ist „Die Witwe der Brüder van Gogh“, erbt 600 Gemälde, ebenso viele Briefe des Malers und 450 Zeichnungen. Sie organisiert die ersten Ausstellungen und wird eine erfolgreiche Kunstsammlerin. Lesenswert.

Camilo Sánchez: Die Witwe der Brüder van Gogh.
Unionsverlag, Juli 2014.
192 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,95 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Julia Gaß.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.