Andrea Sawatzki: Ihr seid natürlich eingeladen

Im nunmehr dritten Band hat es Gundula Bundschuh immer noch nicht einfacher mit der Familie – und jetzt kommen auch noch die Nachbarn dazu. Ihr Ältester lebt mittlerweile in den USA und von daher kommt eines Tages der Anruf: Wir heiraten, wollen bei Euch feiern. Äh, ja, aber wen denn? Und warum denn? Fest stehe lediglich, dass die ganze Familie eingeladen werden muss und dass Gundula die Gastgeberin sein wird. Wer auch sonst?

Der erste Band ist mit der Autorin als Gundula Bundschuh bereits verfilmt und das führte dazu, dass ich bei diesem Band deutliche Bilder vor Augen hatte. Andrea Sawatzki beschreibt mit Schwung, Begeisterung und Können das Leben in der chaotischen Familie Buntschuh, die mit allem geschlagen ist, was den Leser zum Lachen bringen kann. Von der möchtegernjungen Schwiegermutter bis zum hypochondrischen Bruder ist alles vertreten. Das hat eine gewissen Tragik, aber in erster Linie ist es einfach urkomisch.

Ein Buch, das zwischendurch einfach mal Spaß macht. Wir sollten viel öfter lachen.

Andrea Sawatzki: Ihr seid natürlich eingeladen.
Piper, Oktober 2016.
320 Seiten, Taschenbuch, 16,99 Euro.

Diese Rezension wurde verfasst von Regina Lindemann.

Teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden und Kontakten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.